N & N informiert

Wir informieren Sie über aktuelle Themen!

Vertreterhaftung und Vermögenslosigkeit des Haftungspflichtigen

Trifft eine zur Vertretung einer Gesellschaft oder eines Vereines berechtigte Person zB. den Geschäftsführer einer Gesellschaft oder einen Obmann eines Vereines ein Verschulden an der Nichtabfuhr von Abgaben, so steht der Haftungsverpflichtung die Vermögenslosigkeit des Haftungspflichtigen nicht entgegen.

 

VwGH 05.04.2022, Ra 2020/13/0112

 

Trifft eine zur Vertretung einer Gesellschaft oder eines Vereines berechtigte Person zB. den Geschäftsführer einer Gesellschaft oder einen Obmann eines Vereines ein Verschulden an der Nichtabfuhr von Abgaben, so steht der Haftungsverpflichtung die Vermögenslosigkeit des Haftungspflichtigen nicht entgegen.

 

VwGH 05.04.2022, Ra 2020/13/0112