N & N informiert

Wir informieren Sie über aktuelle Themen!

Ungekürzte Rückzahlung von Steuergutschriften trotz aufrechter Zahlungserleichterung

Es besteht nunmehr gemäß dem 18. COVID-19-Gesetz die Möglichkeit Gutschriften aus Selbstbemessungsabgaben und Steuerbescheiden, sowie Erkenntnissen nach dem 10.05.2020, befristet bis zum 30.09.2020 unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen ungekürzt rückzahlen zu lassen, ohne dass die Gutschriften vorrangig bestehende Steuerrückstände tilgen.

Voraussetzung hiefür ist, dass in Übereinstimmung mit § 323 c Abs. 6 BAO sämtliche Zahlungserleichterungsanträge und die für die Gutschriften einzubringenden Rückzahlungsanträge im FinanzOnline – System gestellt werden.