N & N informiert

Wir informieren Sie über aktuelle Themen!

Mantelkauf und Einbringung von Gesellschaftsanteilen einer Personengesellschaft in eine GmbH

Werden die Gesellschaftsanteile an einer Personengesellschaft, die zuvor von einer GmbH Anlagevermögen angemietet hat, in die das Anlagevermögen vermietende GmbH eingebracht, so ändert sich die organisatorische Struktur, die Struktur auf der Gesellschafterebene und der Unternehmensgegenstand bei der GmbH so wesentlich, dass ein Mantelkauf vorliegt und die bei der GmbH existenten Verlustvorträge verloren gehen.

Werden die Gesellschaftsanteile an einer Personengesellschaft, die zuvor von einer GmbH Anlagevermögen angemietet hat, in die das Anlagevermögen vermietende GmbH eingebracht, so ändert sich die organisatorische Struktur, die Struktur auf der Gesellschafterebene und der Unternehmensgegenstand bei der GmbH so wesentlich, dass ein Mantelkauf vorliegt und die bei der GmbH existenten Verlustvorträge verloren gehen.

 

VwGH vom 20.10.2021, Ro 2021/13/0007