N & N informiert

Wir informieren Sie über aktuelle Themen!

Geringwertige Wirtschaftsgüter

Ab 01.01.2020 erhöht sich der Betrag für geringwertige Wirtschaftsgüter, die im Jahr der Anschaffung sofort abschreibbar sind, von derzeit EUR 400,00 auf EUR 800,00.

Von geringwertigen Wirtschaftsgütern spricht man dann, wenn Gegenstände, die grundsätzlich Anlagevermögen sind, einen Anschaffungswert von maximal EUR 800,00 haben.